Posts

Es werden Posts vom Juli, 2018 angezeigt.

Regenerationswoche bei der Hitze?

Bild
Die vergangene Woche stellt mich trainingstechnisch vor einige Entscheidungen. Klar war mir nur, dass ich die Umfänge deutlich reduzieren werde und ich keinen wirklich langen Lauf einbaue. Nach der Zeugenbergrunde hatte ich mich einige Tage schlapp gefühlt und bin nur kurze Strecken gelaufen. Trotz der Hitze ging der intensive Dauerlauf am Freitag, aber erstaunlich locker über die Bühne und ich spekulierte auf ein Fahrtspiel über 15km am Samstag Morgen. Das war jedoch gar nichts...
Schwer wie Blei waren die Beine und das lockere Tempo fühlte sich schon hart an, weshalb ich die Runde einfach nur gemütlich durchgelaufen bin. Sonntag kappte ich dann auch noch den langen Lauf über 25km und absolvierte ein Fahrtspiel über gut 8km. Es fühlte sich einfach richtiger und besser an!
Die Woche ist schwer zu beurteilen: es waren viel weniger Kilometer als gedacht. Tempoeinheiten waren drin und liefen an zwei Tagen auch wirklich gut. Ich hatte Spaß dabei und bin nach Lust gelaufen, aber bringt mic…

Zeugenbergrunde

Bild
Die gestrige Zeugenbergrunde rund um Neumarkt in der Operfalz (gegen den Uhrzeigersinn; 49km und 930HM) schloss eine harte Vorbereitungswoche für die 100km von Leipzig ab. Insgesamt 106km sind es geworden.
Ich wollte unter 6h bleiben und die Runde so schnell wie noch nie laufen. Dafür sollten die Pausen kurz gehalten werden, um das Tempo nicht  zu deutlich erhöhen zu müssen.
Dies ging auch sehr gut, bis mit ca. 17km vor dem Ziel das Wasser ausging. Bei einer kleinen Quelle kurz vor der Ruine Wolfstein konnte ich noch einmal etwas trinken, aber das langte nicht. Ich habe einfach das schwüle Wetter am Nachmittag unterschätzt und mal wieder zu wenig mitgenommen. Wann lerne ich endlich dazu...
Der nasse und bezaubernde Wald und die oft schönen Aussichten entschädigten aber nur zum Teil. Es wag gegen Ende einfach nur zäh.
Dafür erreichte ich mein Auto in Loderbach schon nach 5h 44min (eine volle halbe Stunde schneller als bisher!) wieder und viel über das Naturradler im Kofferraum her.
Nun…