Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

2. Pommel2K - und der Wintereinbruch im Frühling

Bild
Blick aus dem Fenster Ich glaub, ich sehe nicht richtig – Schnee so weit das Auge reicht! Wir haben März, 18. März, letzte Woche konnte ich kurz/kurz laufen und nun dies. -5°C und bis zu 15cm Neuschnee sind einfach klasse. Dies war nicht angekündigt und kein Räumdienst war darauf vorbereitet, also Zeitplan über den Haufen werfen und früher losfahren (nachdem das Fahrzeug regelrecht freigeschaufelt werden musste!) Pünktlich komme ich in Pommelsbrunn an, allerdings haben sehr viele Gemeldete die Anreise gemieden oder konnten nicht anreißen. Egal – die anderen lachen viel, machen blöde Witze und frieren bei tiefwinterlichen Bedingungen (im Frühling), während unser Organisator Gerhard, ganz der weiße Vater, zur Vorsicht mahnt. Zu absolvieren sind 46km und 2300HM in Form einer zweimal zu laufenden 8 auf dem fast schon legendären 1000 Höhenmeter Rundwanderweg, d.h. wir kommen insgesamt viermal wieder am Parkplatz an (das eröffnet dem Kopf ungeahntes Potential über eine Streckenverkürzung na…

Wie nur den Mai und Juni verbringen...

Ein klein wenig Kopfzerbrechen hat mir die Planung für die Post-Istrien-Zeit schon bereitet🤔, aber nun steht (fast) alles fest.😀
Im Juni geht's zum zweiten Mal auf dem Fernwanderweg Frankenweg auf einer Punkt zu Punkt Strecke über die Marathondistanz. Klasse laufbare Trailstrecke mit einer Orientierung an Wandermarkierungen - Extrameter sind fast wieder sicher, was bei dieser schönen Strecke aber überhaupt nicht stört!😊
Im Mai schwanke ich noch zwischen dem Halbmarathon in Bayreuth und Ansbach. Beide am gleichen Tag, beide offiziell vermessen und schnell. Nur welchen nehmen?
Gruß Thorsten

Frankenweg-Lauf